Ball Selector FAQ

Der Ball Selector – ein einzigartiges Tool für die richtige Ballwahl
Der Ball Selector ist ein von uns entwickeltes und ständig aktualisiertes Tool für unseren Bowling Shop, welches sämtliche Bowlingbälle für das Sportbowling mit ihren Kennziffern und Bewertungen enthält, die seit 2004 auf den Markt gekommen sind. So finden Sie für alle Bedingungen das optimale Material und vermeiden kostenintensive Fehlentscheidungen.

Monat
Der Monat, in dem der Ball getestet wurde. Dies geschieht in der Regel 1-2 Monate nach Markteinführung.

Coverstock Type
Gibt den Oberflächentyp des Balles an.

Finish Out of the Box
Bezeichnet die letzte Stufe der Oberflächenbearbeitung des Herstellers, wichtig für Ballmodifizierung mittels Schleifmittel oder Polish.

RG
Radius of Gyration - Indikator dafür, ob ein Ball durch seine Kernkonstruktion früher (1) oder später (10) in die Rollphase gelangt.

Differential / Flare
Ein höheres Differential erzeugt mehr Flare, also einen größeren Laufring auf dem Ball und eine stärkere Reaktion am Breakpoint.

Torque
Kerndrehmoment - wird durch die Masseverteilung im Kern bestimmt - von kontrolliertem Ballauf (1) bis starker Ballreaktion (10)

Lengh
Anhaltspunkt darüber, wie lang die Rutschphase des Balles ist, bevor er in die Rollphase eintritt.

Back End
Reaktionsstärke des Balles im letzten Drittel der Bahn. Je höher - Neigung zum Flip; je niedriger - besser kontrollierbarer Lauf.

Hook Total
Maximaler Hook, den der Ball unter idealen Voraussetzungen erreichen kann.

Oil / Medium / Dry / Sport
Testnote auf verschiedenen Konditionen:
oily - 44' oil - KEGEL PATTERN: "High Street"
medium - 41' oil - KEGEL PATTERN: "Main Street"
dry - 38' oil - KEGEL PATTERN: "Easy Street"
sport (ab 2008) - 39' oil - KEGEL PATTERN: "Winding Road"
Die Bälle werden bei BTM von jeweils drei Spielertypen (Stroker, Tweener, Cranker) getestet und auch für jeden Spielertyp einzeln bewertet. Die dargestellten Testnoten stellen einen aussagekräftigen Mittelwert dar.

Stroker
Axis angle: 40 degrees
Axis point: 3.875 over, 0.625 up
RPM: 225
MPH (at 10'): 16.4
A stroker is a more traditionally styled player with adequate speed and a rev rate that gets the job done. This type of player will frequently play further outside on the lane than a higher rev player. Norm Duke and Mika Koivuniemi are examples of strokers.

Tweener
Axis angle: 65 degrees
Axis point: 4.5 over, 0 up/down
RPM: 320
MPH (at 10'): 17.8
A tweener is a player who’s not quite a stroker and not quite a cranker, often called a power stroker. They have a fairly high rev rate and good speed. Chris Barnes and Bill O’Neill are examples of the tweener genre.

Cranker
Axis angle: 75 degrees
Axis point: 4.5 over, 1 up
RPM: 450
MPH (at 10'): 19.0
A cranker is generally considered to be a player with high speed and a fairly high rev rate. Players like Sean Rash and Tommy Jones would it this proile.